Dr. med. A.-Viktor Fehlert
Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie
 
(Ehemalige Praxisvertretung in der Herzog-Karl-Klinik Praxis von Fr. Dr. Ulrike Käseberg)
Hohenzollernstraße 7-9 - 70178 Stuttgart - Bei Bitte um Rückruf einfach SMS an 0172-7126959 senden
Telefon 0711 / 469232-13      Telefax 0711 / 469232-14     www.Dr-Fehlert.de       Info@Dr-Fehlert.de


Chirurgische und Adipositas-Sprechstunden: Montag-Freitag nach Vereinbarung Privatsprechstunde und Abendsprechstunde

- Für Selbstzahler- und Privatpatienten -
- Ambulantes Operationszentrum mit 2 voll ausgestatteten, modernsten aseptischen OP-Sälen - 1 septischer OP-Saal -
- Reinraumtechnik - Klimaanlage - Praxisklinik mit 11 Betten - OP-Saal-Vermietung - Anästhesisten im Haus -
- Mobiles digitales Röntgen - Duplexsonographie - Knopfloch-Chirurgie / Minimal-invasives Operieren - Endoskopieturm -
- Laserzentrum - Aufwachraum mit Monitoring - Stationäre Überwachung mit Schwesternruf und Nachtwache -
- Ebenerdiger Zugang mit Aufzug - Krankenwagenzufahrt - Hernienzentrum - Leisten- / Nabelbruch - Hämorrhoiden -
- Magenballon - Jahresballon - Luft-Magenballon - Schluckballon - Magenventil - Magenband - Schlauchmagen/Sleeve - Magenbypass -

SERVICE / INFOS FÜR SIE
Home / Startseite
Rückruf erwünscht?
eMail > Info@Dr-Fehlert.de
Seite weiterempfehlen
Selbstzahler / Selbstzahlerin
Privatpatient / Privatpatientin
Kassenpatient / Kassenpatientin
IGEL - individuelle Leistungen
Anfahrt / Wegbeschreibung
Finanzierung / Ratenzahlung
Sitemap
SPRECHSTUNDE - Anmeldung
Direktwahl: 0711 740 17 659
Anmeldung Sprechstunde
Leistenbruch-/Hernien-Sprechstunde
Venen-Sprechstunde
Proktologische Sprechstunde
Adipositas-Sprechstunde
ALLGEMEIN-CHIRURGIE
Metallentfernungen,
Lipomentfernung
Metallentfernungen
Lipomentfernung
PROKOTOLOGIE
Hämorrhoiden
Hämorrhoiden
Abszesse
Analfistel
HERNIENZENTRUM
Leistenbruch, Nabelbruch
Leistenbruch
Nabelbruch
BEAUTY-LEISTUNGEN
Hyperhidrose (überm. Schwitzen)
Injektionsbehandlung
Hyperhidrose (überm. Schwitzen)
Absaugung
Migräne-Therapie
Falten unterspritzen
und auffüllen
Lippen auffüllen
VENENCHIRURGIE
Krampfadern, Besenreiser
Entfernung von
Krampfadern
Behandlung von
Besenreiser
Venen-Stripping
Verödung von
Krampfadern
Venenerhaltende
Operation
Doppler- und
Ultraschall-Diagnostik
CELON Therapie
Radiowellen-Therapie
|  PROKOTOLOGIE
Hämorrhoiden
|  Hämorrhoiden
               
               
               
    Hämorrhoiden -
und deren Behandlung in der Herzog-Karl-Klinik
   
         
   

Hämorrhoiden sind schwammige, blutreiche Vorwölbungen am Übergang zwischen Mastdarm und After. Sie gehören zum Verschlussapparat am Darmausgang und verhindern im Normalzustand das Austreten von Gasen oder dünnen Flüssigkeiten. 80% aller Menschen über 30 Jahren leiden irgendwann einmal an Hämorrhoiden-veränderungen mit unterschiedlichen Beschwerden und Ausprägungsgrad.

Hämorrhoiden - was ist das?
Reguläres, normales Hämorrhoidalgewebe entwickelt sich ab dem 10. Lebensjahr bei jedem Menschen. Man spricht auch von hämorrhoidalen Schwellkörpern. Diese natürlichen Schwellkörper bilden unter der Schleimhaut des unteren Enddarms ein dichtes Gewebepolster bestehend aus Blutgefäßen, Bindegewebe und Muskel-fasern. Sie sind neben dem Schließmuskel für den Feinverschluss des Enddarms (= Feinkontinenz) verantwortlich. Diese Gefäß- oder Hämorrhoidalpolster sind normalerweise im Bereich des Schließmuskels im Enddarm durch Bindegewebs- und Muskelfasern "aufgehängt".

Wie entstehen Hämorrhoiden?
Erst wenn sich diese Gefäßpolster vergrößern und Beschwerden machen, sprechen wir von Hämorrhoiden als einem Krankheitsbild.

Ursächliche Faktoren sind:
- erhöhter Druck im Bauchraum
- harter Stuhl
- Durchfall
- starkes Pressen beim Stuhlgang
- Abführmittelmissbrauch.

Dadurch vergrößern sich diese regulären Polster und die "Aufhängung" wird geschädigt. Die Schleimhaut mit dem Gefäßpolster gleitet nach unten. So kommt es allmählich zu einer Verlagerung des Hämorrhoidalpolsters nach außen.

Durch angeborene Bindegewebsschwäche und häufige Unterdrückung des natürlichen Stuhldrangs einerseits und ungesunde Ernährung - zu wenig Ballaststoffe, zu wenig Flüssigkeit - andererseits, wird die Entwicklung begünstigt.  

Welche Beschwerden weisen auf Hämorrhoiden hin?
Als typische Anzeichen gelten:
- Blut am Stuhl, in der WC-Schüssel, am Toilettenpapier, in der Wäsche
- Jucken, Nässen, Schmieren
- Fremdkörpergefühl
- Völlegefühl im Enddarm
- Brennen am und im After
- Vorfall von Hämorrhoidengewebe beim Stuhlgang

Hämorrhoiden sind weder bösartig noch stehen sie in irgend einem Zusammenhang mit Krebs - aber sie können sehr unangenehm bis schmerzhaft sein. Je nach Größe und Ausdehnung unterscheidet man bei Hämorrhoiden vier Stadien.  

Die vier Hämorrhoiden-Stadien
Stadium I

In diesem Stadium sind die Hämorrhoiden nicht zu tasten, sondern nur mit einem Afterspiegel (Proktoskop) zu erkennen.
Stadium II
Hämorrhoiden 2. Grades können beim Pressen kurzfristig aus dem Analkanal hervortreten bzw. vorfallen, ziehen sich jedoch spontan wieder zurück.
Stadium III
Hämorrhoiden 3. Grades treten beim Stuhlgang und/oder schon bei leichter körperlicher Anstrengung - auch bei einigen Sportarten - aus dem After aus, können aber mit dem Finger zurückgeschoben werden (= reponibler Vorfall).
Stadium IV
Hämorrhoiden 4. Grades sind dauerhaft aus dem Analkanal herausgetreten, außen angewachsen und können nicht mehr zurückgeschoben werden.  

Hämorrhoiden I-IV - die Behandlung:
Die Therapie der Wahl wird Ihnen Ihr Facharzt auf Grund des Untersuchungsergebnisses erklären und damit das beste Vorgehen empfehlen.

Wir in der Herzog-Karl-Klinik verfügen über eine entsprechende Auswahl an Operationsmethoden, die stadien- und beschwerdegerecht zur Anwendung kommen.

   
Uhr
Unser Arzt, das Team
Adipositas-Team
Frau Sissi GAUB
Dr. med.
Alfred-Viktor FEHLERT
Mitgliedschaften des Arztes Mitgliedschaften
des Arztes
Gästebuch: Post für den Arzt
Impressum
ADIPOSITAS - ÜBERGEWICHT
Direktwahl: 0711 740 17 659
Magenballon-Therapie
eMail > Info@Magenballon.com
Jahresballon-Therapie
eMail > Info@Jahresballon.de
Schluckballon-Therapie
eMail > Info@Schluckballon.de
Luft-Magenballon-Therapie
eMail > Info@Luft-Magenballon.de
Magenventil-Therapie
eMail > Info@Magenventil.de
Magenband-Therapie
38 Besucher online.
Besucher seit 01.01.1970


Dr. med. Alfred-Viktor Fehlert


Praxis in der Herzog-Karl-Klinik
(Ehemalige Praxisvertretung von Fr. Dr. Ulrike Käseberg)

Hohenzollernstraße 7-9
70178 Stuttgart

Telefon 0711 / 740 17 659
Telefax 0711 / 601710-39

www.Dr-Fehlert.de
Info@Dr-Fehlert.de